Überarbeitung Flächenwidmungsplan

Die Planungsinteressen können bis 31.01.2019 beim Gemeindeamt eingebracht werden!

Der Gemeinderat hat am 15.03.2018 die Überararbeitung des Flächenwidmungsplanes Nr. 5 samt örtlichem Entwicklungskonzept beschlossen.

In der Sitzung am 13.12.2018 wurde als "Vorstufe" das "Räumliche Entwicklungskonzept" genehmigt. Diese Konzept soll das Entwicklungspotential der Gemeinde in den nächsten 20-25 Jahren darstellen.

Die Grundbesitzer können nun die Planungsinteressen bis zum 31.01.2019 bekanntgeben!