Programm "Wohnschirm" vom Sozialministerium

Um Delogierungen zu verhindern und Menschen in ganz Österreich den Verbleib in der eigenen Wohnung zu ermöglichen, hat das Sozialministerium das Programm WOHNSCHIRM gestartet.

Mietrückstände führen im schlimmsten Fall zu Delogierung und dem Verlust der eigenen Wohnung. Um Delogierungen zu verhindern und Menschen in ganz Österreich den Verbleib in der eigenen Wohnung zu ermöglichen, hat das Sozialministerium das Programm WOHNSCHIRM gestartet. Konkret können durch dieses Programm Mietrückstände übernommen bzw. der Umzug in eine leistbare Wohnung finanziell unterstützt werden.

Weitere Details zum Programm "Wohnschirm" auf www.wohnschirm.at

 

Folder zum Programm

 

Überblick über die 28 Beratungsstellen in Österreich

 

Fragen zum Programm "Wohnschirm"