Heizkostenzuschuss Aktion 2019/2020 - Fristverlängerung

Sonstiges

Auf Grund der derzeitigen Situation wurde die Antragstellung für den Heizkostenzuschuss verlängert. Eine Antragstellung ist nun bis 29.05.2020 möglich!

Für die Beheizung einer Wohnung - gleichgültig mit welchem Energieträger - wird an sozial bedürftige Personen ein Heizkostenzuschuss gewährt. Dieser beträgt € 152,00.

Es muss sich bei dieser Wohnung um den Hauptwohnsitz handeln. Ein Rechtsanspruch auf den Heizkostenzuschuss besteht nicht.

Soziale Bedürftigkeit liegt vor, wenn das monatliche Nettoeinkommen aller tatsächlich im Haushalt/Wohnung lebenden Personen die Summe folgender Beträge nicht übersteigt.

  • Alleinstehende:  € 933,06
  • Ehepaare/Lebensgemeinschaften: € 1.398,97
  • Erhöhung des Richtsatzes je Kind: € 173,04

Bezieher/innen von bedarfsorientierter Mindestsicherung haben keinen Anspruch auf den Heizkostenzuschuss. 

Für sämtliche Anträge gelten die Einkommensverhältnisse des Jahres 2019.

Anträge für den Heizkostenzuschuss bekommen Sie beim Gemeindeamt oder zum Download unter diesem Link.