Finanzielle Unterstützung für eine zusätzliche außerschulische Förderung

Für Schüler und Schülerinnen die eine OÖ Pflichtschule besuchen (VS, MS, Poly, LWFS)

Viele Schüler und Schülerinnen benötigen nach den Phasen des Distanzunterrichts außerschulische Unterstützung um den Schulstoff in Deutsch, Englisch und Mathematik zu bewältigen. Das Land Oberösterreich unterstützt Familien eines Kindes im Pflichtschulalter durch einen Beitrag zu den Kosten, damit Lerndefizite aufgrund der Pandemie ausgeglichen bzw. eine drohende negative Abschlussnote abgewendet werden. Die Förderung wird jenen Schülern und Schülerinnen zuerkannt, bei denen die verantwortlichen Lehrkräfte über die Fördermöglichkeiten an der Schule hinaus noch zusätzlichen Förderbedarf sehen. Anträge können über die Schulleitung bzw. die verantwortlichen Lehrkräfte gestellt werden. Die Förderhöhe beträgt 150 Euro pro Schülerin bzw. Schüler und Semester in Form eines Gutscheines. Der übermittelte Gutschein ist bei einer deklarierten Nachhilfeeinrichtung einzulösen.