Altstoffsammelzentrum - eingeschränkter Betrieb!

Bitte beachten Sie unbedingt die neuen Vorgaben!

Die Öffnungszeiten bleiben vorerst unverändert.

Altstoffsammelzentrum: eingeschränkter Betrieb ab Freitag, 20.03.2020 mit geordneter Einfahrt ins ASZ-Gelände (Kontrolle, Einweiser). Die ASZ-Halle ist geschlossen, die Übernahme bzw. Entsorgung erfolgt ausschließlich im Freien.

Bitte nicht mit Traktoren+Anhänger oder mit dem Autoanhänger kommen!

Grundsätzlich aber: zum Schutz des Personals und der Bürger - bitte nur ins ASZ kommen, wenn dies unbedingt erforderlich ist!

In Haushaltsmengen können folgende Stoffe entsorgt werden:

  • Restmüll
  • Glas
  • Eisen (nur Kleinmengen - keine E-Geräte udgl.), Dosen
  • Papier, Kartonagen
  • Gelber Sack – ausnahmsweise mit Milchpackerl, Plastikbecher usw. - "lose" Kunststoffverpackungen müssen in den Gelben Sack!

Nicht angenommen wird:

  • Großentsorgungen & Entrümpelungen!
  • Öli, Bauschutt, Holz, Sperrmüll, Sondermüll/Problemstoffe, Elektrogeräte, Altöl, Farben udgl.
  • Gras- und Strauchschnitt - dieser muss direkt zur Kompostieranlage in Wartberg gebracht werden!

Es ist bei der Entsorgung der vorgeschriebene Abstand  zu anderen Personen einzuhalten, schnellstmöglich zu entsorgen und dann ist das ASZ Gelände so rasch wie möglich wieder zu verlassen

Bitte um Verständnis für die Maßnahme und den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten - es wird zu Wartezeiten kommen!