Heizkostenzuschuss Aktion 2017/2018

Sonstiges

Die Antragsfrist läuft vom 08. Jänner 2018 bis 13. April 2018.

Für die Beheizung einer Wohnung - gleichgültig mit welchem Energieträger - wird an sozial bedürftige Personen ein Heizkostenzuschuss gewährt. Dieser beträgt € 152,00.

Es muss sich bei dieser Wohnung um den Hauptwohnsitz handeln. Ein Rechtsanspruch auf den Heizkostenzuschuss besteht nicht.

Soziale Bedürftigkeit liegt vor, wenn das monatliche Nettoeinkommen aller tatsächlich im Haushalt/Wohnung lebenden Personen die Summe der anzuwendenden Ausgleichszulagerichtsätze für das Jahr 2017 nicht übersteigt.

  • Alleinstehende:  € 889,84
  • Ehepaare/Lebensgemeinschaften: € 1.334,17
  • Erhöhung des Richtsatzes je Kind: € 166,37 

Bezieher/innen von bedarfsorientierter Mindestsicherung haben keinen Anspruch auf den Heizkostenzuschuss. 

Die Antragstellung erfolgt ab 08. Jänner 2018 bei der Gemeinde. Für sämtliche Anträge gelten die Einkommensverhältnisse des Jahres 2017.